Einleitung über die Benutzung und Funktionsweise von QR-Codes

Eine kurze Einführung über QR-Codes

QR-Codes werden rasant immer populärer, da sie von nahezu jedem Smartphone gescannt werden können, so dass vieles für ihre Anwendung spricht. Aber beginnen wir beim Anfang: Der QR-Code (englisch für Quick Response, „schnelle Antwort“) ist ein zweidimensionaler Code, der sich mit besonderen Eigenschaften von anderen Barcodes separiert.


Der QR-Code erleichtert den Aufruf von Informationen über das Internet immens. Statt mühselig Suchbegriffe oder Internetseiten einzutippen, scannt das Mobiltelefon jenen Code und leitet blitzschnell auf die gewünschte Quelle weiter. Diese Prozedur ist für den Benutzer angenehm und Zeit sparend. Weiterhin ist ein QR-Code aufgrund der implementierten Fehlerkorrektur trotz einer Beschädigung von bis zu 30% scannbar, sodass individuelle Designs für Ihren persönlichen Code möglich sind.

Ein kurzer Überblick, weshalb Sie sich für unsere Flexiblen-QR-Codes entscheiden sollten?


Vermitteln Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten Ihren (potentiellen) Kunden eine Impression Ihres Unternehmens, denn der QR-Code ist unaufhörlich präsent, und kann zu jeder Zeit gescannt werden. Nutzen Sie ihn beispielsweise, um tagsüber auf eine der sozialen Plattformen wie z.B. Facebook aufmerksam zu machen und leiten Sie außerhalb Ihrer Öffnungszeiten auf Ihre persönliche Homepage oder Ihren eigenen Webshop weiter. Weitere Anregungen finden Sie auch in unseren QR-Konzepten.


Setzen Sie Ihrer Kreativität keine Grenzen und werben Sie mit Hilfe dieser wunderbaren Technologie und unserer Unterstützung neue Kunden, indem sie z.B. Rabattaktionen und Sonderangebote mit dem Scannen Ihres Codes kombinieren.